Über 500 Stimmen in Afritz am See Drucken E-Mail

Die überdimensionale Stimmgabel hat es schon seit längerem angekündigt, am 29. Juni haben die Feierlichkeiten anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums des MGV Afritz am See ihren Höhepunkt im Sängerfest gefunden.

26 Chöre waren der Einladung gefolgt und haben bei Kaiserwetter den Ort in eine Klangwolke gehüllt. Bereits ab 9.30 Uhr wurden die ersten Gäste mit viel Freude empfangen.

Den Festakt gestaltete der jubilierende Chor gesanglich selbst, musikalisch wurde er dabei von der Trachtenkapelle Arriach unterstützt.

Der Obmann Stellvertreter des Kärntner Sängerbundes, Michael Glantschnig und der Obmann des Sängergau Villach, Ing. Friedrich Kofler wiesen auf den Stellenwert des MGV Afritz am See in der Gemeinschaft hin. Sowohl in der Gemeinde als auch im Land bei den Veranstaltungen des Kärntner Sängerbundes ist der Chor immer gerne präsent.

Bürgermeister Maximilian Linder, Klaus Glanznig, Bgm aus der benachbarten Gemeinde Treffen am Ossiachersee, sowie Landtagsabgeordnete Mag. Elisabeth Dieringer-Granza gratulierten dem Chor zu seinem bewundernswerten Alter und zu seinem Zusammenhalt, der für alle spürbar ist – in der ganzen Gemeinde und darüber hinaus. Senior Pfarrer Mag. Michael Guttner und Diakon Theo Srienz segneten im ökumenischen Gedanken die Sänger und wiesen auf die wichtige Verbundenheit zwischen Chor und Kirche hin. Ein besonderer Höhepunkt war die Verleihung der Kärntner Ehrenurkunde an Matthias Steiner, einem gebürtigen Fresacher, der für seine Bemühungen das Kärntner Lied auch in Niederösterreich zu forcieren und für seine Verbundenheit zum Heimatland ausgezeichnet wurde.

Beim anschließend stattfindenden Gästesingen konnten sich die Chöre in der katholischen und evangelischen Kirche vor dem Publikum präsentieren. Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen des geselligen Singens – beim traditionellen „Kranzlsingen“.

"Ein besonderer Dank gilt hier der Bevölkerung von Afritz am See, welche die Gastchöre auf insgesamt 10 Stationen mit Speisen, Getränken - und Schatten - bestens versorgten", so Ingolf Kaiser, Obmann des MGV Afritz am See.

Am Abend spielten die „Liesertaler Musikanten“ auf und sorgten dafür, dass die Feststimmung noch bis tief in die Nacht andauerte. Es wurde getanzt, gesungen und gefeiert.

Mögen folgende wahrgenommene Eindrücke bis zum nächsten Jubiläum nachwirken: Freude am Singen, Herzlichkeit, Geselligkeit, Gemütlichkeit und Begeisterung.

Ein besonderer Dank geht an Gönner und Sponsoren sowie alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, ohne deren Unterstützung ein solches Fest nicht möglich wäre. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Gastchöre, durch deren Mitwirkung die gewaltige Klangwolke über Afritz erst hörbar war.

Und schließlich ein „Danke“ an alle, die den MGV Afritz am See immer unterstützen und dabei mithelfen im Ort zusammenzuhalten, um auch unseren Kindern noch das Gefühl „Vereinsleben“ vermitteln zu können.

 

Bilder vom Empfang der Gastchöre und Festakt

Bilder vom Gästesingen in der katholischen und evangelischen Kirche

Bilder vom Kranzlsingen und vom Fest

(Bilder werden noch laufend ergänzt)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg