Und zan Kirchtag... Drucken E-Mail

Eine wunderschön geschmückte Kirche lud die Afritzer am 6. Oktober 2019 ein, gleich zwei große Kirchenfeste – nämlich Erntedank und Kirchweih – wie Pfarradministrator Kaplan Mag. Sven Wege in seiner Einführung erklärte – gemeinsam zu feiern. Zwei Feste, die an diesem Tag gebührend begangen wurden.

Musikalisch wurde die Heilige Messe vom Männergesangverein Afritz am See unter der Leitung von Johannes Jonach sehr stimmig gestaltet. Lieder wie das „Herr, erbarme dich“ und das „Heilig“ mit dem Solisten Joseph Unterlerchner klangen noch lange in den Köpfen der Besucher nach.

Pfarrgemeinderatsobmann Friedrich Pessentheiner bedankte sich beim Familienkreis und der Nachbarschaft für das Schmücken der Kirche und für die Gestaltung des prachtvollen Erntedank-Altares. Er wies auf das 100-Jahr-Jubiläum des MGV Afritz am See hin, das in diesem Jahr unter Mitwirkung der gesamten Bevölkerung von Afritz am See so wunderschön in der Gemeinschaft gefeiert wurde. Auch Bürgermeister Max Linder konnte er in der Kirche begrüßen.

Traditionell besuchte die „Zech“, Fußballer des Sportvereines Afritz am See, gemeinsam mit ihren „Zechkellnerinnen“ und der Nachwuchsmannschaft die Heilige Messe und luden zum anschließenden Kirchtagstreff vor der Kirche ein, wo der Männergesangverein Afritz am See einige Lieder zum Besten gab.

Bilder vom Kirchtag

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg