Singen macht Spaß Drucken E-Mail

In der 101. Jahreshauptversammlung des MGV Afritz am See konnte Obmann Ingolf Kaiser auf ein sehr erfolgreiches und aktives Jubiläumsjahr zum 100jährigen Bestehen zurückblicken, mit 39 Proben und 29 offiziellen Auftritten. Die Jubiläumsfeierlichkeiten im vergangenen Jahr sind gut geplant und mit viel Vorbereitung über die Bühne gegangen. „Es ist eine besondere Auszeichnung, dass es so viele positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung und von den teilnehmenden Chören gab. Die Sängerinnen und Sänger waren sehr begeistert: Vom Fest an sich aber ganz besonders auch von der Bevölkerung, die sie bei den Kranzl-Stationen mit so viel Freude bewirtet haben“, erzählt der stolze Obmann. Und dieser Dank soll auch weitergegeben werden. Ohne diese großartige Unterstützung der gesamten Bevölkerung, der Vereine, der Gemeinde und Bürgermeister Max Linder wäre dieses Fest nicht möglich gewesen. Danke!

Chorleiter Johannes Jonach erzählt auch vom wunderbaren Gefühl, als der Jubiläums-Chor nach dem Kranzlsingen am Festplatz unter Applaus eingezogen ist und sich dort noch mit einem Lied präsentiert hat. „Gemeinsam können wir alles schaffen“, so Jonach, der stolz ist, Chorleiter des MGV Afritz am See sein zu dürfen.

Singen macht Spaß: Unser Verein – unser Chor.

Mit diesem Leitspruch geht der MGV Afritz am See in ein neues, sehr anspruchsvolles Jahr. Tolle Auftritte sind geplant – in der Gemeinde und außerhalb – ein Probenwochenende und auch die Devise, neue Sänger für den Chor zu gewinnen. „Wichtig ist es, die Tradition und Werte zu vermitteln und diese mit Freude zu leben“, so Obmann Ingolf Kaiser. „Es macht mich stolz, so einen Verein in der Gemeinde zu haben“, sagt Bürgermeister Max Linder bei seinen Grußworten und erzählt, dass auch er immer wieder außerhalb der Gemeinde auf das Jubiläumsfest angesprochen wird.

Wir freuen uns über neue Sänger!

Bei Interesse einfach bei den Sängern melden, oder zur Probe kommen: Montags um 19.30 Uhr!

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg